Erhöhung der Einstellungszahlen

47/2020

Motorhaube eines Polizeiautos

„Ich begrüße den Vorschlag der Fraktion DIE LINKE, die jährlichen Einstellungszahlen an der Polizeischule in Meiningen um die Zahl der Ausbildungsabbrecher des Vorjahres zu erhöhen“, erklärte heute (24. September 2020) Innenstaatssekretär Udo Götze. Dies, so Götze, sei ein wichtiger Baustein zur personellen Stärkung der Thüringer Polizei in den laufenden Haushaltsverhandlungen.

Allerdings stellte der Staatssekretär auch klar, dass der von den LINKEN in ihrer Pressemitteilung angesprochene Stellenabbau von 26 Stellen im Bereich der Thüringer Landespolizei falsch ist. Die angesprochenen Stellen werden nicht abgebaut. Diese werden innerhalb der Thüringer Polizei aufgrund von Aufgabenverlagerungen zwischen Landespolizeidirektion und Landeskriminalamt lediglich verschoben.

 

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: