Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Silbernes Brandschutzehrenzeichen verliehen

47/2021

Innenminister Georg Maier und der Vorsitzende des Thüringer Feuerwehr-Verbandes e.V., Karsten Utterodt, ehrten gestern gemeinsam Dipl.-Ing. Branddirektor a. D. Rüdiger Kösel mit einer der höchsten Brandschutzauszeichnungen des Freistaats Thüringen. „Mit der Verleihung des Silbernen Brandschutzehrenzeichens als Steckkreuz würdigen wir das besondere Engagement von Herrn Kösel für die Feuerwehren des Landes“, betonte der Minister.

Minister Maier übergibt Brandschutzehrenabzeichen

Rüdiger Kösel war langjähriger Referatsleiter für den Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst des Thüringer Landesverwaltungsamtes. „In seiner über 30-jährigen Dienstzeit hat er maßgeblich den Aufbau und die Umsetzung der Regelungen im Bereich des Brandschutzes, der Allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes in Thüringen begleitet und dabei wesentliche Akzente gesetzt. Dabei war ihm der persönliche Kontakt zu den Aufgabenträgern und Feuerwehren besonders wichtig“, so der Minister.

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: