Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Innenminister verurteilt Diebstahl von Feuerwehrtechnik scharf Angriff auf Sicherheit der Bevölkerung

54/2021

Der Thüringer Innenminister Georg Maier hat den Diebstahl von zwei Außenbordmotoren des neuen Feuerwehreinsatzbootes nahe Saaldorf am Bleilochstausee scharf verurteilt.

„Ich verstehe die Wut bei den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr und in der Bevölkerung nur zu gut. Wir reden hier nicht nur über Diebstahl. Das ist ein Angriff auf die Sicherheit der Bevölkerung. Das Feuerwehreinsatzboot wurde für die Rettung von Menschenleben angeschafft. Es wird im Ernstfall für längere Zeit nicht zur Verfügung stehen“, sagte Georg Maier.

Hintergrund:

Am Mittwochmorgen, den 07.07.2021, wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass die Außenbordmotoren von einem Einsatzboot der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lobenstein entwendet wurden. Das Boot war am Bootssteig Saalfeld auf der Bleichlochtalsperre mittels Stahlseil gesichert. Bisher unbekannte Täter:innen durchtrennten die Sicherung und Zugangsleitungen, um die Motoren abmontieren zu können.

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: