Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Ostdeutsche Sicherheitsressorts beraten zu aktuellen Herausforderungen

61/2022

In Erfurt haben sich die Innenministerinnen und Innenminister der ostdeutschen Bundesländer getroffen

Eingeladen dazu hatte Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Georg Maier. Mehrere Stunden lang berieten sie über derzeitige Herausforderungen. Es ging um das derzeitige Demonstrationsgeschehen, um die Themen Migration und Bekämpfung von Vegetationsbränden. Auf allen Feldern vereinbarten die Innenminister eine engere Zusammenarbeit. Die wesentlichen Ergebnisse der Beratung sind in einer gemeinsamen Erklärung zusammengefasst. 

 

Gemeinsame Erklärung der ostdeutschen Innenministerinnen und Innenminister

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: