Staatssekretärin Modernes Thüringen

Katharina Schenk

Katharina Schenk ist als Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales für die kommunale Ebene zuständig.

Persönliche Daten

geboren am 23. Januar 1988 in Schkeuditz, Wohnort Altenburg, evangelisch-lutherisch, verheiratet, eine Tochter

Ausbildung, berufliche Entwicklung

September 2007 – Juni 2010: Bachelorstudium, Universität Leipzig & Universität Athen (Studiengang: Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, Philosophie, Stipendium der Aristoteles-Universität, Thessaloniki)

September 2010 - Juni 2012: Masterstudium, Universität Leipzig (Studiengang Philosophie)

April 2013 – heute: Promotionsstudium, Universität Leipzig (Fachbereich Philosophie, Arbeitstitel: „Die Privatisierung des Glücks“ – Politische Philosophie, Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung)

März 2013 – 07/2017: Redaktionsassistentin, „Philosophie Magazin“, Berlin

Oktober 2017 – 07/2018: Persönliche Referentin des Oberbürgermeisters, Stadt Altenburg

August 2018 – 2020: City-Managerin, Wirtschaftsförderung, Stadt Altenburg

 

Wesentliche derzeitige Funktionen im staatlichen, gesellschaftlichen und parteipolitischen Bereich

  • Mitglied in der Gerhard-Altenbourg-Gesellschaft
  • Mitglied Altenburger Schlossverein e.V.
  • Mitglied im Förderkreis „Freunde des Lindenau Museums“ e.V.
  • Mitglied im Jugendcafé e.V.
  • Mitglied im kommunalpolitischen Ring Altenburger Land e.V.

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: