Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS)

Der Wille zum Helfen ist eine Voraussetzung,
die Ausbildung ein Weg.

Der Mensch – steht bei uns im Mittelpunkt.
Die Qualifikation – ist unser Ziel.
Die Technik – ist das Mittel zum Helfen.

Wir sind der Partner für die ehrenamtlichen und hauptamtlichen
Angehörigen der Feuerwehren in der Aus- und Fortbildung im Brandschutz,
der Allgemeinen Hilfe und im Katastrophenschutz.

 

Zur Website der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule

Übungseinrichtungen

 

Im Mai 2021, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der TLFKS fiel der Startschuss zum Projekt "TLFKS 2.0", welches einen umfassenden baulichen Ausbau sowie eine Weiterentwicklung der Personalsituation für die kommenden Jahre vorsieht.

Mehr Informationen dazu in der Pressemitteilung zum Projektstart.

Lehrgangsarten

Blick in einen Ausbildungsraum

Führungsausbildung

Ausbildung und Weiterqualifikation von Führungs- und Leitungskräften, Führungsunterstützungspersonal sowie Ausbildern für die Freiwilligen Feuerwehren.

Feuerwehrfahrzeug mit ausgefahrener Drehleiter

Technische Ausbildung

Ausbildung von Maschinisten für Feuerwehrfahrzeuge. Weiterqualifikation von Gerätewarten sowie Spezialkräften für die CBRN-Gefahrenabwehr und Technische Hilfeleistung.

Ein Ausbilder erläutert Feuerwehrleuten eine Gefahrensituation

Fortbildung

Fort- und Weiterbildung von Ausbildern, Gerätewarten sowie Führungs- und Einsatzkräften für besondere Einsatzlagen und Einsatzaufgaben.

Feuerwehrleute schließen einen Schlauch an

Laufbahnausbildung

Laufbahnlehrgang für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst mit Laufbahnprüfung gemäß ThürFwLAPO vom 20. Dezember 2016. Befähigung zum Führen einer Gruppe, einer Staffel oder eines Trupps als selbständige taktische Einheit sowie Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke einer Gruppe.

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: