Rettungswesen

Foto: Jacob Schröter

Das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales übt über das Thüringer Landesverwaltungsamt die Rechtsaufsicht über den bodengebundenen Rettungsdienst in Thüringen aus, der in Trägerschaft der Landkreise und kreisfreien Städte sowie von Rettungsdienstzweckverbänden liegt. Darüber hinaus ist das Referat für die Grundsatzfragen der Luftrettung in Thüringen zuständig, da der Freistaat Träger der Luftrettung ist.

Mit der Durchführung von Notfallrettung und Krankentransport sind in Thüringen freiwillige Hilfsorganisationen (Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst und Arbeiter-Samariter-Bund), Berufsfeuerwehren und private Leistungsanbieter betraut.

Ansprechpartner zu den genannten Themenkomplexen finden Sie im Referat 24.

 

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: