Warnung der Bevölkerung in Thüringen

Seit Anfang 2018 steht in Thüringen flächendeckend ein System zur „Warnung der Bevölkerung“ bei drohenden Gefahren zur Verfügung.

Dieses System ist besonders für Gefahrenlagen notwendig, die aus „heiterem Himmel“ eintreffen und sofortige Warnung und (Selbst-)Schutzmaßnahmen erfordern.

Das Modulare Warnsystem wird im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland durch die Bundesländer in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn betrieben.

Titelbild des Info-Flyers zur Warnung der Bevölkerung

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: