Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen

  • Thüringer Innenministerium startet Malwettbewerb – Thüringer Kindergärten und Grundschulen können gewinnenStaatssekretärin startet thüringenweite Malaktion


    51/2022

    Zum Weltkindertag am 20. September startet Kommunalstaatssekretärin Katharina Schenk die Mal-Aktion #maldeinenort.   zur Detailseite

  • Mehr Personal und wesentlich mehr Lehrgänge empfohlenBedarfsstudie für Landesfeuerwehrschule bestätigt Entwicklungskonzept


    50/2022

    Die Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (TLFKS) sollte deutlich ausgebaut und erweitert werden, damit bis 2035 der steigende Ausbildungsbedarf der Thüringer Feuerwehrleute gedeckt werden kann. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Bedarfsstudie, die vom Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales bei einer externen Feuerwehrberaterfirma in Auftrag gegeben worden war und heute im Innenausschuss des Thüringer Landtags vorgestellt worden ist.   zur Detailseite

  • Pressemitteilung des BMIA-IMK mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser in Hannover

    Am heutigen Dienstag (13.09.2022) haben sich die Minister und Senatoren der SPD-geführten Innenressorts der Länder gemeinsam mit der Bundesministerin des Innern und für Heimat, Nancy Faeser, im Rahmen einer A-Innenministerkonferenz (A-IMK) in Hannover getroffen. Auf der Tagesordnung standen aktuelle innenpolitische Entwicklungen und Herausforderungen. Dazu der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport und Sprecher der SPD-geführten Innenressorts, Boris Pistorius: „Wir als A-Länder und auch das SPD-geführte Bundesinnenministerium stehen für eine zielgerichtete, differenzierte Innenpolitik, die sich immer an den Bedürfnissen und Sorgen der Menschen orientiert. Wir wollen pragmatische Lösungen für aktuelle Herausforderungen finden – fern von jeglichem Populismus.“   zur Detailseite

  • Deutlicher Zuwachs bei den JugendfeuerwehrenThüringer Brand- und Katastrophenschutzbericht 2021 vorgestellt


    49/2022

    Am Freitag (9. September 2022) stellte Innenminister Georg Maier in der Fahrzeughalle der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach den Brand- und Katastrophenschutzbericht für das Jahr 2021 vor.   zur Detailseite

  • Bildungskooperation zwischen Polizei und Gedenkstätten-Stiftung erneuertPolizeianwärter besuchen regelmäßig KZ-Gedenkstätte


    43/2022

    Die Bildungseinrichtungen der Thüringer Polizei und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora werden weiterhin bei Aus- und Weiterbildung kooperieren. Am Vormittag unterzeichneten Innenminister Georg Maier und Dr. Karsten Uhl, der Leiter der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora, in Nordhausen eine entsprechende Vereinbarung.   zur Detailseite

  • Lehrgangsplätze für Gruppenführer werden mehr als verdreifachtLandesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule erweitert Kapazitäten deutlich


    42/2022

    Durch gezielte Personalentwicklung und Neueinstellungen an der Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Bad Köstritz (TLFKS) sowie den Einsatz externer Bildungspartner und Dozentinnen und Dozenten werden die Lehrgangskapazitäten in der Brandschutzausbildung deutlich erhöht. Der pandemiebedingte und durch Baumaßnahmen geschuldete Rückstand - insbesondere bei den Führungs- und Speziallehrgängen – wird abgebaut.   zur Detailseite

  • "Gemeinsam stärker"Kommunalkongress führt Kommunale Familie zusammen


    41/2022

    Heute trafen sich in der Arena Erfurt Vertreterinnen und Vertreter der Kommunen auf Einladung des Kommunalministeriums, um unter dem Motto „Gemeinsam stärker“ über die Erfahrungen aus den erfolgten Gemeindeneugliederungen ins Gespräch zu kommen. Der Kongress bot Möglichkeiten zum praxisorientierten Erfahrungsaustausch von Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern zu unterschiedlichen Fragestellungen.   zur Detailseite

  • 647 Haftbefehle gegen 542 Personen vollstreckt„Landesfahndungstage 2022“ erfolgreich


    39/2022

    Der Thüringer Polizei ist ein weiterer großer Fahndungserfolg gelungen. Bei den „Landesfahndungstagen 2022“, einer konzertierten Polizeiaktion vom 07. Juni bis 07. Juli 2022 zur Fahndung ausgeschriebener Personen, konnte sie 647 offene Haftbefehle gegen 542 Personen vollstrecken.   zur Detailseite

  • Auswertung des Pilotprojektes am Oskar Gründler Gymnasium in Gebesee„Feuerwehr“ als Unterrichtsfach


    38/2022

    Nach dem offiziellen Start des thüringenweit ersten Pilotprojektes „Feuerwehr AG“ der Freiwilligen Feuerwehren Gebesee und Elxleben am 13.09.2021 wurde aus Lottomitteln und Sponsorengeldern eine leichte Einsatzbekleidung für die jungen TeilnehmerInnen beschafft. Zehn Mädchen und Jungen der 8. bis 10. Klassen hatten über das gesamte Schuljahr das Thema „Feuerwehr“ als Unterrichtsfach in Form einer AG. Sie mussten schriftliche und praktische Prüfungen ablegen.   zur Detailseite

  • AfD-Leute droht Entzug der waffenrechtlichen ErlaubnisVerfassungsfeinde werden entwaffnet


    37/2022

    Bei einer landesweiten Beratung mit Vertreterinnen und Vertretern der Waffenbehörden hat das Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales (TMIK) klargestellt, dass Mitgliedern und Unterstützern von verfassungsfeindlichen Vereinigungen die waffenrechtliche Erlaubnis zu entziehen oder zu versagen ist. Laut dem seit zwei Jahren geltenden Waffengesetz sind Extremisten grundsätzlich als nicht mehr zuverlässig anzusehen. Sie dürfen keine Waffen besitzen oder erwerben.   zur Detailseite

    Langgewehr liegt auf dem Tisch

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: