Veranstaltungen

  • Lebensretter ausgezeichnet

    Zwei junge Männer, die in Rudolstadt ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit einem Menschen das Leben gerettet haben, zeichnete Staatssekretär Udo...   mehr

    Staatssekretär Udo Götze übergibt Rettungsmedaillen an zwei Lebensretter aus Rudolstadt
  • Reichsbürger in Deutschland - Gefährliche Blindgänger?

    Vier Absolventinnen und Absolventen der Edith-Stein-Schule in Erfurt haben im Juni den 1. Preis beim diesjährigen Schülerwettbewerb der Stiftung Ettersberg entgegen nehmen dürfen. In ihrer Seminarfacharbeit zum Thema „Reichsbürger in Deutschland – gefährliche Blindgänger?“ haben sich die Gymnasiasten tiefgründig mit der Weltsicht der Reichsbürger und dem daraus entstehende Konfliktpotential auseinander gesetzt. Das Thema ist so wichtig und die Untersuchung so gut gelungen, dass wir es unter die Menschen bringen möchten. "Diese unterstützende Publikation von Schüler für Schüler soll Mut machen, sich diesem Thema zu öffnen und die Dikussionen in den Klassenräumen und darüber hinaus anzuregen", so Innenminister Georg Maier.   mehr

    Seminarfacharbeit Reichsbürger in Deutschland
  • Minister testet E-Scooter

    Innenminister Georg Maier gibt Hinweise für einen sicheren Umgang mit elektrischen Tretrollern Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Georg...   mehr

  • Gute Nachrichten für die vierbeinigen Einsatzkräfte der Thüringer Polizei

    Die Dienstanweisung zur Finanzierung der Diensthunde wird rückwirkend zum 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Diese sieht vor, dass ein nicht mehr...   mehr

    Ein Diensthund mit Polizei-Geschirr
  • Projekt Cybermobbing

    Cybermobbing kann jeden treffen! Ob WhatsApp, Facebook oder Snapchat: Smartphones und die Nutzung sozialer Medien gehören heute zum Alltag unserer...   mehr

Diese Seite teilen:

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: