Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Veranstaltungen

  • Die Zukunft der Feuerwehren im Blick

    Thüringer Feuerwehren im Dialog mit Akteuren aus Politik und Verwaltung „Gebietsreform – Ausbildung – Uniform: Was erwartet die Feuerwehren in Thüringen in den nächsten Jahren?“ Hierzu wollen die Thüringer Feuerwehren auf vier Regionalkonferenzen mit Akteuren aus Politik und Verwaltung in den kommenden Wochen ins Gespräch kommen. Innenstaatssekretär Udo Götze nimmt an den Veranstaltungen in Stadtilm, Hermsdorf, Schleußingen und Nordhausen teil. Die erste Regionalkonferenz der Feuerwehren (Mitte) fand bereits am Donnerstag (1. Juni 2017) in Stadtilm statt.   zur Detailseite

  • Neue Fahrzeuge für die Tunnel-Feuerwehr

    Staatssekretär Udo Götze übergab am Montag (8. Mai 2017) im Gefahrenabwehrzentrum Suhl/Zella-Mehlis ein Kleinlösch- und Hilfeleistungsfahrzeug sowie ein Speziallöschfahrzeug an die dortige Tunnel-Feuerwehr.   zur Detailseite

  • Girls‘ Day und Boys‘ Day 2017 im TMIK

    Mädchen für technische und Jungen für eher sozial ausgerichtete Berufe wie in der Verwaltung zu interessieren, dazu leistete auch das Innenministerium heute (27. April 2017) im Rahmen des bundesweiten Aktionstags Girls' Day und Boys' Day als Gastgeber seinen Beitrag.   zur Detailseite

  • „Ort der Stille“ erinnert an 15. Jahrestag des Amoklaufs am Gutenberg-Gymnasium

    Innenminister Dr. Holger Poppenhäger weihte am Mittwoch (26. April 2017) in Meiningen den „Ort der Stille“ auf dem Gelände des Bildungszentrums der Thüringer Polizei ein.   zur Detailseite

  • Dritte Großübung am ICE-Tunnel Sandberg

    Das Landratsamt Ilm-Kreis organisierte am 8. April 2017 die dritte von vier Übungen an der ICE-Neubaustrecke VDE 8.1 im Tunnel Sandberg. Über 300 Einsatzkräfte aus den Tunnelbasiseinheiten des Ilm-Kreises, des Landkreises Gotha, der Landeshauptstadt Erfurt sowie von den örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehren erhielten per Stationsausbildung eine praxisorientierte Schulung zum Einsatzkonzept. Die DB Netz AG hatte dafür wieder einen ICE zur Verfügung gestellt.   zur Detailseite

  • Finanzspritze für die Thüringer Feuerwehren

    Innenminister Dr. Holger Poppenhäger und Staatssekretär Udo Götze überreichten am 8. April 2017 im Rahmen der 89. Verbandsversammlung auf der Erfurter Messe dem Vorsitzenden des Thüringer Feuerwehrverbands, Lars Oschmann, zwei gut dotierte Förderbescheide. Außerdem konnte der Minister in seinem Grußwort zusagen, dass im von der Koalition aufgelegten Kommunalen Investitionspaket in Höhe von 100 Millionen Euro Investitionen in den Brandschutz in Höhe von 10 Millionen Euro enthalten sind.   zur Detailseite

  • Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik

    Innenminister Dr. Holger Poppenhäger und LKA-Präsident Frank-Michael Schwarz stellten am 30. März 2017 im Thüringer Landeskriminalamt die Polizeiliche Kriminalstatistik und die Statistik „Politisch motivierte Kriminalität“ vor.   zur Detailseite

  • Jahreshauptversammlung der Erfurter Feuerwehren

    Innenstaatssekretär Udo Götze bei der gemeinsamen Jahreshauptsversammlung von den Freiwilligen Feuerwehr Erfurt und dem Stadtfeuerwehrverband Erfurt e.V.   zur Detailseite

  • Konferenz der Innenminister und -senatoren der SPD-geführten Länder in Düsseldorf

    Die Innenminister und -senatoren der SPD-geführten Länder verabschiedeten am 23. März 2017 während ihrer Konferenz die nach dem Tagungsort benannte "Düsseldorfer Erklärung".   zur Detailseite

  • Tabarz darf das Bad im Namen tragen

    „Bad Tabarz“ darf sich der schöne Kurort im Landkreis Gotha jetzt offiziell nennen. Die Urkunde über den Namenszusatz verlieh Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Dr. Holger Poppenhäger, am 9. März 2017 vor Ort im Zentrum für Kunst, Kultur und Natur. „Thüringen kann auf eine lange Kurtradition und eine ausgeprägte, ja nahezu einzigartige Heilbäderstruktur verweisen. Der Kneippkurort Tabarz steht als einer der ältesten Kurorte des Freistaats stellvertretend für diese positive Entwicklung“, erklärte der Minister.   zur Detailseite

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: